Der Grosse Deutsche Schlagerchor - Das Album
"Kapitel 1" - beliebte deutsche Schlager neu interpretiert
JETZT KAUFEN

Vor neun Jahren starb ihr geliebter ArniePeggy March: „Jeden Tag schickt mir mein Mann ein Zeichen aus dem Himmel“

Gastartikel
Peggy March: „Jeden Tag schickt mir mein Mann ein Zeichen aus dem Himmel“ © BMC-Images/ Dominik Beckmann
NEUE POST

Manchmal ist es nur ein Windhauch an einem warmen Sommertag, manchmal ist es das Zwitschern eines Vogels oder ein Schmetterling, der plötzlich auftaucht. Irgendetwas, das uns auf besondere Weise im Herzen berührt. Und manchmal sind es ganz eindeutige Zeichen. Peggy March (74) bekommt eben solche jeden Tag von ihrem verstorbenen Mann Arnie Harris († 86). „Er hat mich nie wirklich verlassen. Ich spüre ihn bis heute noch immer“, erzählt sie im Gespräch mit NEUE POST.

Peggy March: Sie hat wieder Freude am Leben

Vor neun Jahren starb ihr geliebter Mann nach langer Krankheit. Zehn Jahre lang kämpfte er zuvor gegen den Lymphdrüsenkrebs. Als sein Ende nahte, haben die beiden immer wieder darüber gesprochen, wie es danach weitergehen würde.

„Er hatte mich oft gefragt, was ich tun würde, wenn er nicht mehr ist. Ich habe ihm gesagt: ,Ich werde weinen, weinen, weinen. Für eine lange Zeit. Aber irgendwann werde ich aufhören zu weinen und wieder nach vorne schauen.‘ “

Und das hat die Sängerin gemacht. Heute hat sie Arnies Tod verarbeitet und wieder Freude am Leben. Peggy March könnte sich sogar vorstellen, sich neu zu verlieben. Sie weiß, dass der Tod nicht das Ende ist. „Ich weiß, dass er immer da ist und auf mich aufpasst. Einmal bin ich zu meiner Wahrsagerin gegangen, wie ich es häufiger mal mache. Und sie sagte dann zu mir: ,Dein Mann steht gerade hinter dir.‘ Und ich sagte nur: ,Ja, ich weiß. Ich kann ihn auch spüren.‘ “

Peggy March: Diese Freundschaft war verboten

Schlager

 

Er schickt ihr Botschaften

Manchmal hilft Arnie ihr sogar bei ganz alltäglichen Problemen. Wie das eine Mal, als sie auf der Suche nach wichtigen Unterlagen war, sie aber nirgends finden konnte. „Ich bin jeden Stapel Akten durchgegangen, aber sie waren nicht mehr da. Und plötzlich sagte mir eine Stimme: ,Du musst auf deinem Computer gucken.‘ “ Dort fand sie tatsächlich, wonach sie vorher vergebens suchte. Und so blickte Peggy March, die eng mit Mary Roos befreundet ist, zum Himmel und sagte nur: „Danke, mein Schatz!“

Die echten Namen der Schlagerstars

Schlager

Auch diese Stars mussten Abschied von geliebten Menschen nehmen:

Lucas Cordalis: So lässt er Papa Costa wieder aufleben

Frank Zander über den Tod von Rolf Eden: „Das hat mich sehr getroffen“

Jasmin Herren: Was Willi Herren mit ihrem Ballermann-Comeback zu tun hat

Beatrice Egli: Trauer um Großeltern – DARUM waren sie ihre größte Stütze

Das könnte Sie auch interessieren:

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!
© Neue Post, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News