Suche

Tauschkonzert mit Ben Luca: Sing meinen Song!

Tauschkonzert mit Ben Luca: Sing meinen Song! © G&D Breuer-Konze /Schlager.de

Volles Haus bei Ben Luca’s 1. Tauschkonzert im Dohrer Clubhaus in Mönchengladbach am 22.07.2017. Erstmalig lud Ben Luca drei Sangeskollegen ein, um mit ihm ein Tauschkonzert durchzuführen. Mit von der Partie waren seine Kollegen und Freunde Andreas Lawo, Noel Terhorst und „Mister Mary Jane“ Jürgen Peter. Tauschkonzert hieß, diese drei sollten jeweils ein Lied von Ben Luca, und im Gegenzug Ben Luca ein Lied von jedem seiner Mitstreiter singen.

Die gekommenen und eingeladenen Gäste waren voller Erwartung ins Dohrer Clubhaus gekommen und waren gespannt, was sie bei diesem Tauschkonzert an Überraschungen erleben würden. Ben begrüßte seine Gäste und machte den musikalischen Anfang mit Songs aus seinem umfangreichen Repertoire. Danach betraten nacheinander alle drei am Tauschkonzert beteiligten Künstler die Bühne und präsentierten ihre eigenen Songs. Nach einer kurzen Pause erhöhte sich die Spannung mit der Frage, wer dann der Erste an der Reihe sein würde. Es war Andreas Lawo mit Ben Luca’s Titel „Ruf mich an“. Andreas wurde hervorragend vom Publikum unterstützt und absolvierte die ihm gestellte Aufgabe mit Bravour. Den Applaus von Ben und dem Publikum hatte er sich nach der gelungenen Interpretation des Songs wirklich verdient.

Danach war Jürgen Peter an der Reihe. Wie er uns schon im vorhergehenden Interview verriet, sang er „Weil man dich lieben muss“ und hatte riesigen Respekt vor diesem Song von Ben Luca, auf Grund der hohen Töne des anspruchsvoller und schwer zu singenden Songs. Aber wer Jürgen Peter kennt, weiß, dass er immer sein Bestes gibt. Und so war es auch diesmal. Das Publikum dankte es ihm mit tosendem Applaus, aber auch Ben Luca gratulierte ihm für die Interpretation des Songs.

Last but not least betrat Noel Terhorst die Bühne. Noel ist ein aufstrebender Künstler, der sich seine ersten Sporen bei „Immer wieder sonntags“ von Stefan Mross’s Fernsehsendung verdient hat. Er hatte nun die Aufgabe, Bens noch aktuellen Song „Ich will bei dir bleiben“ zu präsentieren. Wie bei seinen beiden vorherigen „Mitstreiter“ war es ein sehr gelungener Auftritt; der Applaus war ihm sicher.

Schwerer dagegen hatte es Ben Luca dann selber. Er musste von jedem seiner, von ihm eingeladenen Künstler einen Song singen: Von Andreas Lawo war es “Katharina“, von Noel Terhorst „Hals über Kopf“ und den Superhit von Jürgen Peter „Mary Jane“. Alle Lieder wurden von Ben hervorragend gesungen. Das Publikum dankte es ihm mit langanhaltendem Applaus. Der krönende Abschluss der offiziellen Veranstaltung am Ende war ein Gewinnspiel, bei dem es gesponserte Preise zu gewinnen gab. Nach Aussage von Ben Luca ist dies mit Sicherheit nicht das letzte Tauschkonzert gewesen. Das war jedoch noch nicht das Ende der Veranstaltung, denn jetzt sang Ben Luca noch etliche Songs bis in den frühen Morgen hinein, wobei er nicht nur seine eigenen Songs sang, nein, hier zeigte er einmal mehr, zu was er im Stande ist und coverte Songs von Queen über Michael Jackson bis hin zu Liedern von Tina Turner und vielen anderen. Er zeigte die ganze Breitbreite seines Könnens.

Schlager.de war von Anfang bis Ende vor Ort und kann nur sagen, die von Ben Luca ins Leben gerufene Veranstaltung hat allen Anwesenden, egal ob Zuschauern oder Künstlern, sehr viel Spaß gemacht. Was Ben Luca dazu zu sagen hat oder wie er seine Veranstaltung gesehen oder erlebt hat, hat er Schlager.de am Ende eines langen Abends noch in einem kurzen Interview geschildert. Dieses Interview, wie auch mit Andreas Lawo, Jürgen Peter und Noel Terhorst, kann man sich hier anschauen. Dazu gibt es selbstverständlich kurze Einblicke in die Performance aller Künstler.

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Ben Luca

Sing meinen Song – Tauschkonzert von Ben Luca 22.07.2017
Video abspielen