Radio starten Schlager.de Radio

Michelle: “Ich habe viele Tabus in meinem Leben gebrochen”

Michelle: “Ich habe viele Tabus in meinem Leben gebrochen” © Schlager.de

Michelle war einer der Stargäste der “Schlagernacht am Kalkberg 2018”, die am Samstag Tausende von Fans und den Berg in der phantastischen Partynacht in Bad Segeberg unter freiem Himmel bei feinstem Wetter zum Tanzen brachten. Wir nahmen die Chance wahr, mit ihr ein exklusives Interview zu führen.

 

Schlager.de: Liebe Michelle, Du startest gerade so richtig mit Deiner aktuellen Single durch, welche zugleich Vorbote für Dein kommendes Album ist. Geht es da ein wenig "back to the roots" - im positiven Sinne natürlich?

Michelle:
 Ach, ob "back to the roots" weiß ich gar nicht, aber ich bin immer auf dem Weg gewesen, den ich gehen wollte. Das heißt, ich bin nie moderner geworden, oder habe gedacht: Ich muss jetzt wieder mehr Schlager machen, weißt Du, ich bin einfach so wie ich bin. Und „Mit 80 Küssen um die Welt“ bist uns etwas gelungen, weil diese Nummer einfach eine ganz tolle Aussage hat. Es geht in diesem Song jetzt nicht vornehmlich um eine Beziehung oder so, sondern es soll so eine Art Weltumarmer sein. Ich denke, das möchten die Menschen in dieser ohnehin schwierigen Zeit gerne hören, vom Thema her, sich einfach mal wieder in den Arm zu nehmen, sich lieb halten, sich küssen, verstehst Du. Mich hat diese Botschaft des Songs einfach von Anfang an sehr berührt. Das ist ein sehr kommerzieller Song, den die Leute aber, denke ich, auch brauchen, was nicht heißt, dass ich auf meinem neuen Album keine Songs drauf habe, die zum Nachdenken animieren sollen, aber das Wichtigste dabei ist eben, dass ich das alles mit ganzem Herzen tue und ich voll und ganz dazu stehe. Es kommt eben 100%tig von mir.

 

Schlager.de: Kommen wir zum Cover Deines Albums. Das ist ja schon ein Eyecatcher. Du hast etwas gewagt, wobei Du Dir das absolut leisten kannst. Was tust Du für Deine Fitness und Dein Aussehen?

Michelle: Ach, ich denke, ich war ja - was das Aussehen anbelangt - immer schon sehr gewagt. Ich habe immer sexy Outfits getragen, wobei ich denke, es ist nicht gewagt, das Wort gibt es bei mir gar nicht, denn ich muss nichts wagen, denn die Hauptsache ist ja, dass es mir gefällt und mich mich darin wohlfühle. Und mit Sport habe ich es auch gar nicht so, ich glaube ich habe seit fast drei Jahren nicht mehr großartig etwas in der Hinsicht getan, denke aber, das ist auch eine Veranlagungssache. Meine Mama hat sieben Kinder bekommen und sieht genauso aus wie ich, und ich habe da vom lieben Gott sehr viel mitbekommen.

Schlager.de: Zwei Jahre hast Du Dir jetzt Zeit gelassen für das nächste Album, gibt es Gründe dafür?

Michelle: Na ja, für ein gutes Album braucht man eben Zeit, und ich war noch nie diejenige, die jedes Jahr ein Album herausgebracht hat. Hätten wir nicht die Songs zusammen gehabt, wäre es noch später geworden, aber jetzt war das Kind sozusagen geboren; und nun starten wir durch.

Alle Videos Deines Stars!

Alle Videos von
Michelle

Jetzt ansehen

Schlager.de: „TABU“ geht also am 25. Mai an den Start. Was erwartet die Fans, kannst Du schon etwas verraten?

Michelle: Na ich denke, "TABU" steht für das, was ich eben auch bin. Ich glaube, dass ich viele Tabus in meinem Leben gebrochen habe. Ich habe mich nie in eine Richtung drängen lassen, weil man das so macht oder eben auch nicht, sondern ich bin mir immer treu geblieben. Wir wollten zudem mit dem Album Themen ansprechen, die vielleicht auch in der heutigen Zeit noch ein bisschen Tabu sind. Es wird auch noch eine Megaüberraschung mit auf dem Album sein, worüber sich die Fans garantiert total freuen werden, und ich glaube, dass das Thema Tabu wirklich alles beinhaltet, was für dieses Thema wichtig ist.

Schlager.de: Gibt es für Dich persönlich Themen, von denen Du sagst, die sind tabu?

Michelle: Ich war schon immer ein ehrlicher Mensch und sage, was ich denke. Das muss nicht bedeuten, dass meine Meinung immer die richtige ist, aber ich glaube, dass die Menschen mit einer Wahrheit besser leben können, als wenn man sie belügt. Man muss nicht allen gefallen, das wichtigste ist doch, dass man sich selbst im Spiegel anschauen kann.

Schlager.de: Wird es eine Tour geben, und wie sehen Deine weiteren Pläne aus?

Michelle: Klar, bestimmt wird es im nächsten Jahr eine Tour geben, aber auch dazu braucht es Zeit für die Vorbereitung. Anfang Juni läuft dann die Promotiongeschichte an, mehr kann ich noch nicht verraten. Wir haben in der Tat erst in der letzten Woche die Studioarbeiten abgeschlossen, aber es wird auf jeden Fall bei der geplanten VÖ am 25. Mai bleiben. Ich denke, dass wir wirklich etwas Tolles geschaffen haben mit dem Album und auch dem Cover, was eben wieder typisch Michelle ist.

Schlager.de: Wir bedanken uns ganz herzlich für dieses ehrliche Interview und wünschen Dir, liebe Michelle, alles Gute und freuen uns auf die Open-Air-Schlagernacht am Otto-Maigler-See in Köln/Hürth am 31.08.2018, wo wir Dich und weitere Stars erleben dürfen!

Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Dich in Deinem Browser über die wichtigsten Schlager Nachrichten informieren?
Benachrichtigung aktiviert
Christine Kröning07.05.2018Christine Kröning

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan