Radio starten Schlager.de Radio

Daniela Alfinito: “2019 ging mir sowas von unter die Haut!”

Daniela Alfinito: “2019 ging mir sowas von unter die Haut!” © Schlager.de

2019 war definitiv das Jahr von Daniela Alfinito! Nachdem sie im Januar mit ihrem Album “Du warst jede Träne wert“ von null auf Platz 1 in den Deutschen Album-Charts stürmte, ist sie gefragter denn je und gehört auf alle Fälle zu den Shootingstars der Schlager-Szene in diesem Jahr. Mit ihrer Single-Auskopplung “Und dann zieh ich meine Blue Jeans an” hat sie einen Ohrwurm gelandet! Und es könnte 2020 so weitergehen, denn ihr brandneues Album “Liebes-Tattoo”, das am 3. Januar erscheinen wird, steht in den Startlöchern und die erste Single mit dem gleichnamigen Titel lässt schon erahnen, dass auch hier etwas Großartiges entstanden ist! Wir dürfen gespannt sein!

 

Das könnte Sie auch interessieren

Hast Du Weihnachten und Neujahr frei oder was steht an?

"Weihnachten und Silvester habe ich frei, diese Feiertage werde ich genießen und ganz bewusst zur Ruhe kommen. Zumal ich ja auf ein Jahr zurückblicken kann, dass mich im Januar mit der Nummer 1 überrascht hat und es an jedem einzelnen Tag absolut in sich hatte! Noch unter dem Eindruck dieses Traums habe ich auch mein neues Album aufgenommen. 2019 ging mir sowas von unter die Haut!"

Wie und wo verbringst Du Weihnachten?

"Zuhause mit meiner Familie. Ich werde die Füße hochlegen, mir ein wenig Ruhe gönnen, und durch lange Spaziergänge mit meinem Hund Kraft tanken."

Was gehört für Dich an Weihnachten unbedingt dazu?

"Natürlich in erster Linie Zeit mit der Familie. Dieses Jahr werde ich an Weihnachten Lasagne nach einem Familienrezept machen. Da steckt schon bei der Zubereitung viel Liebe drin. Das kann man im Alltag nicht so auf die Schnelle machen – an den Feiertagen nehme ich mir die Zeit dafür und gebe das zurück, was ich das ganze Jahr von meiner Familie an Rückhalt und Hilfe geschenkt bekommen habe."

Was esst Ihr traditionell am Heiligabend?

"Was wir Weihnachten essen möchten, entscheiden wir jedes Jahr neu."

Geschenke schon gekauft?

"Die Hälfe ist schon verpackt. Ich höre gern zu. Meine Mutter hat zum Beispiel mal in einem Gespräch so nebenbei gesagt, dass sie gern einen schönen neuen Koffer haben würde. Da haben wir gerade gemeinsam meinen Koffer fürs Wochenende gepackt, weil ich zu Auftritten fahren wollte. Wer aufmerksam zuhört, kann Wünsche erfüllen, die anderen Freude bringen. Das Kofferdesign habe ich mit einem Foto von unserem Falcon selber gestaltet."

Was wünschst Du Dir für das neue Jahr?

"Ich wünsche mir, dass ich gesund bleibe und auch weiterhin die Kraft aufbringe, Musik machen zu können und auch zu dürfen - und parallel für meine Bewohner im Altenheim da zu sein. Zwischen den Feiertagen und Silvester bin ich auch bei ihnen. Ich wünsche mir auch, dass meine Fans und ich weiterhin so eine tolle Familie bleiben, zusammenstehen und bei Auftritten viel Spaß haben. Und dass wir alle viele schöne Erlebnisse haben, die unser Herz größer und stärker machen.  Das kann so unterschiedlich sein, für jeden anders: Verliebt sein, Kinder zu haben oder Enkel, Menschen mit Musik zu erreichen, aber auch wenn es gelingt, Tränen zu trocknen und Mut zu machen. Weil wir uns mit Menschen unterhalten, die das Gespräch mit uns suchen. Manchmal können das auch Lieder sein – und wenn es dann vielleicht sogar meine Leider sind, dann bin ich wunschlos glücklich."

Schlager-Weihnachten auf Instagram

Susanne Kromm

Die 3 beliebtesten
Schlager-News