Radio starten Schlager.de Radio

Semino Rossi: “Das werde ich nie vergessen!”

Exklusiv
Semino Rossi: “Das werde ich nie vergessen!” © Christine Kröning

Im Rahmen der Veranstaltung “Dein Festmahl” kamen 800 bedürftige Bremerinnen und Bremer Anfang der Woche in die Messehallen, um sich von Prominenten aus verschiedensten Branchen ein weihnachtliches Festmahl servieren zu lassen. Mit dabei unter anderem Claudia Jung, Julian David, G.G. Anderson und auch Schlager-Superstar Semino Rossi. Mit ihm durften wir dort ein Interview führen und er hat uns verraten, wie seine Pläne für das kommende Jahr sind.

 

Lieber Semino, Du bist heute zum zweiten Mal bei dieser Veranstaltung "Dein Festmahl" in Bremen dabei, was bedeutet Dir so ein Event?
"Ich bin Botschafter des DRK (Deutsches Rotes Kreuz) seit vielen Jahren und meine Verbindung zu Nina Ranwig ist ja bekannt. Sie war jahrelang meine Managerin und versteht es einfach, diese Veranstaltung fantastisch zu organisieren. Wir hatten die Idee, etwas für Menschen zu tun, gemeinsam mit der DRK, und so war ich vor drei Jahren bei dem ersten Event mit dabei. Letztes Jahr standen leider andere Termine an, aber jetzt bin ich sehr gerne wieder vor Ort. Es muss uns allen bewusst werden, dass es Menschen gibt, denen es nicht so gut geht und viele Menschen denken, dass man vielleicht nicht 365 Tage am Stück so etwas tun kann, aber lieber einmal, als kein Mal. Einmal im Jahr bedient zu werden, ein richtiges Weihnachten erleben zu dürfen, einen Friseur besuchen zu dürfen, zum Arzt gehen zu können und das alles gratis - das ist fantastisch und jedem von uns sollte bewusst werden, dass man mit noch so kleinen Dingen und Gesten etwas machen kann."

Du hast ja nun selber viele Jahre als Straßenmusiker gelebt. Was es heißt, nicht nur die guten Seiten des Lebens zu erfahren, ist vielleicht mit ein Punkt, warum Du Dich auf solche Events besonders gern einlassen kannst?
"Es spielt bestimmt eine große Rolle, woher ich komme - das stimmt. Ich komme aus sehr armen Verhältnissen in Argentinien und ich habe diesen Blick von meiner Mutter immer vor Augen, wo es fast täglich vorkam, dass mindestens fünf Kinder vor ihrer Tür standen. Und sie hatte immer für jeden etwas zu essen, zu trinken, oder vielleicht auch nur ein liebes Wort übrig! Das werde ich nie vergessen! Ich habe ihr immer versprochen, wenn ich es mir finanziell erlauben kann, etwas zurückzugeben und das habe ich getan, indem ich in Argentinien eine Schule habe bauen lassen, wo jeden Tag 120 Kinder die Möglichkeit haben, zu lernen. Ein zweites Projekt in Rosario, meiner Heimatstadt, wird auch mit von meinen Fans unterstützt und ich helfe wirklich gerne, wenn es mir meine Zeit erlaubt. Auch bei Projekten wie 'Licht im Dunkel' oder 'Ein Herz für Kinder' bin ich gerne dabei, um Menschen zu unterstützen."

Wie feiert Semino Rossi dieses Jahr Weihnachten?
"Oh, ich koche immer mit meiner Familie zusammen. Dieses Jahr wird es natürlich etwas Besonderes, weil mein Enkel Leonardo dabei ist. Opa Semino kocht dann am 24. abends und am 25. mittags."

Wie sehen Deine Pläne für 2020 aus?
"Ich darf schon verraten, dass es eine Jubiläumstour geben wird, mit 61 Konzerten in sieben verschiedenen Ländern und ich freue mich besonders auf das Opening am 7. Oktober 2020 in der Stadthalle in Wien. Ich freue mich sehr, dass ich mit meinen Fans zusammen mit einer besonderen Show 15 Jahre Semino Rossi feiern darf. Das ist ein großer Plan für die nächsten zwei Jahre, da die Tour bis 2021 geht. Im Januar bin ich bei Florian Silbereisen in der Show "Schlagerchampions" und danach noch beim Winter Open Air "Wenn die Musi spielt" - auch darauf freue ich mich sehr."

Das könnte Sie auch interessieren

Schlager-Weihnachten auf Instagram

 

Christine Kröning19.12.2019Christine Kröning

Die 3 beliebtesten
Schlager-News