Exklusivkolumne – Nik P. empfindet große Dankbarkeit

Exklusivkolumne – Nik P. empfindet große Dankbarkeit © Moritz "Mumpi" Künster

Es ist wirklich unglaublich: Meine neue CD „Ohne Wenn & Aber“ ist bereits mein 17. Album. In diesen Tagen, kurz vor der Veröffentlichung, muss ich mir das immer wieder klar machen, um es selbst glauben zu können. Denn für meinen Erfolg musste ich kämpfen – und hatte eigentlich schon aufgegeben … Ich bin jetzt 55 Jahre alt und nach 20 Jahren im Musikgeschäft endlich auf dem Höhepunkt meiner Karriere angekommen. Dabei mache ich schon viel länger Musik, nur wollte keine Plattenfirma ein Album mit mir produzieren. Egal, wem ich meine Lieder vorgespielt habe, niemand wollte anbeißen.

 

Meine Freunde waren in dieser Zeit eine große Stütze für mich. Sie haben immer an mich geglaubt und mich motiviert, weiterzumachen und meinen Traum von der Gesangskarriere zu verfolgen. Und tatsächlich: Als ich kurz davor war aufzugeben, wurde ich entdeckt. Den Moment, als ich meine erste Schallplatte in der Hand hielt, werde ich niemals vergessen. Für mich wurde ein Traum wahr – und der hält bis heute an. Meine größten Kritiker sind meine Ehefrau und meine Kinder. Sie sind die ersten, die meine Lieder hören. Und auf ihre Meinung lege ich sehr viel Wert. Genau wie auf die meiner Fans. Sobald mein Album veröffentlicht ist, werde ich genau aufpassen, was meine Fans zu sagen haben. Und ich freue mich jetzt schon auf die Reaktion.

Alles Gute für Euch,

Euer Nik P.

 

 

NEUE POSTAutor: