Suche

Helene Fischer: Es ist wie ein kleines Wunder

Helene Fischer: Es ist wie ein kleines Wunder © Hartmut Holtmann/Schlager.de

Zum Jahresabschluss kann ich mir nichts Schöneres vorstellen, als meiner absoluten Leidenschaft nachzugehen“, ruft Helene Fischer (33) bei der Aufzeichnung für ihre TV-Show ins Publikum. Was sie meint? Auf der Bühne zu stehen, ihre „Die Helene Fischer Show“ zu präsentieren (Ausstrahlung: 25. Dezember, 20.15 Uhr, ZDF) und dabei mit vielen Künstlern ihre größten Hits zu singen.

 

Aber die Sängerin hat wohl geflunkert. Es gibt etwas, auf das sie sich noch viel mehr freut! Und in Düsseldorf hat sie uns selbst verraten, wa­rum dieses Weihnachten das schönste Fest seit Jahren werden wird.

„Ich habe ein kleines Ritual mit Florian“

Denn nach all dem Stress der letzten Monate hat Helene endlich wieder Zeit für ihren Schatz Florian Silbereisen (36). Und das ist ein kleines Weihnachts-Wunder, schließlich war sie monatelang auf Tour und auch der Showmaster hatte zahlreiche Termine, machte eine Fernsehsendung nach der anderen.

© Christine Kröning/Schlager.de

Nun endlich können sie gemeinsam entspannen. Und sie haben auch schon einen Plan, wie sie die Zeit verbringen. „Ich habe ein kleines Ritual mit Florian“, beichtet uns Helene in Düsseldorf. „Wir schauen uns jede einzelne Folge der Serie ,Nashville‘ zusammen an. Vier Staffeln haben wir schon geschaut. Die fünfte gibt es zwar schon. Aber die haben wir noch nicht geschafft, denn in der Weihnachtszeit ist viel liegen geblieben. Aber wir haben uns vorgenommen, über die Feiertage die nächste Staffel zu schauen“, plaudert die 33-Jährige aus.

Sich aneinanderkuscheln, die Fernbedienung in der einen Hand, ein Glas Wein in der anderen – das haben die beiden wirklich verdient …

So könnt Ihr Helene Fischer live erleben!

Ihr möchtet mehr lesen?
Den ganzen Artikel gibt es in der ‚Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!