Die Zillertaler trennen sich! Abschied nach 46 Jahren

Die Zillertaler trennen sich! Abschied nach 46 Jahren © Christine Kröning / Schlager.de

Mit der Familie gemeinsam abendessen, bergsteigen, im eigenen Garten arbeiten. Dinge, für die die fünf Mitglieder der „Zillertaler“ keine Zeit hatten. Die Musik und die Fans hatten Priorität! Damit soll Schluss sein: Die österreichische Gruppe trennt sich – nach 46 Jahren.

 

Nur die schon geplanten Konzerte möchten die Männer noch spielen. Einfach fiel ihnen diese Entscheidung nicht: „Die Zeit wird mir sehr fehlen“, verrät Sänger Florian Prantl. Schließlich hatten Werner, Toni und er (Helmuth und Erwin kamen erst später dazu) in den fast fünf Jahrzehnten viele unvergessliche Erlebnisse.

Nicht mehr ständig auf Achse sein

Die vielen Auftritte, sogar in Australien! Ihre Teilnahme an Fernsehsendungen wie dem „Grand Prix der Volksmusik“ und dem „Musikantenstadl“, bei denen sie ihren Hit „Du bist so a lieber Kerl“ spielten. Wer dabei auf der Strecke blieb? Das waren sie selbst – und ihre Familien. „Man muss abwägen, was einem mehr bedeutet“, sagt Florian. „Ich möchte nicht mehr ständig auf Achse sein.“ Stattdessen wollen die Tiroler mehr Zeit für die kleinen Dinge des Lebens haben. Denn die sind auch für sie immer noch die größten.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan