Radio starten Schlager.de Radio

Udo Jürgens : Sein Erbe wird verschachert!

Gastartikel
Udo Jürgens : Sein Erbe wird verschachert! © Gabo / Agentur Focus

Tantiemen aus seinen 1000 Liedern, Barvermögen, Aktien – sie könnten bis ans Ende ihrer Tage ohne Geldsorgen leben. Schließlich hat ihr Vater Udo Jürgens († 80) ihnen ein geschätztes Vermögen von 55 Millionen Euro hinterlassen.

Doch den Kindern John (56) und Jenny Jürgens (53), Tochter Sonja (54) und Nesthäkchen Gloria Bur da (25) ist das nicht genug. Jetzt verschachern sie plötzlich das Erbe ihres Vaters. Und den Anfang macht Udo Jürgens’ Traumvilla am Züricher See!

11,5 Zimmer hat das ehrenwerte Haus, auf 460 Quadratmetern. Mit Indoorpool, Wellnessbereich, Bibliothek. Udo liebte die "Villa Bellavista" die er 2012 kaufte und liebevoll renovieren ließ. Er wollte hier alt werden, die letzten Jahre seines Lebens genießen. Gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Michaela Moritz (50) ...

Doch dazu kam es leider nicht mehr. Der Sänger starb 2014 ganz plötzlich. Sein Herz hörte einfach auf zu schlagen. Nur ein Jahr bevor er und seine Liebe umziehen wollten. Sein letzter Wunsch – er blieb unerfüllt.

Und seine Kinder? Statt das geliebte Heim ihres Vaters in Ehren zu halten, sich um die Villa zu kümmern, vielleicht selber dort einzuziehen und so den großen Traum an seiner statt zu erfüllen – haben John, Jenny und die anderen es jetzt einfach verkauft. Für mehr als sieben Millionen Euro. Nicht weil sie das Geld brauchen. Nein. Sondern eher aus Gier?

Dabei war Udo Jürgens selbst Reichtum immer egal. "Geld ist nicht mein Antrieb, warum ich immer noch auf der Bühne stehe", hat er einmal gesagt. "Geldgier ist mir fremd!" Luxus war für ihn, gesund zu sein, noch mit 80 Jahren auf der Bühne stehen zu können, die Menschen mit seiner Musik glücklich zu machen.

Und abends dann nach Hause zu kommen, in ein gemütliches Heim. An einen Ort, an dem er ganz er selbst sein konnte. In ein wahres Zuhause. Wie die "Villa Bellavista". Das war mehr wert als alles Geld der Welt.

Doch all das scheint seinen Kindern heute nichts mehr zu bedeuten. Das, was zählt, ist der eigene Reichtum. Bleibt die Frage, was sie als Nächstes verschachern wer den. Erinnerungstücke an ihren Vater gibt es ja genug.

Andreas Gabaliers letztes Interview vor der Trennung von seiner Silvia

Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Dich in Deinem Browser über die wichtigsten Schlager Nachrichten informieren?
Benachrichtigung aktiviert
Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!
© Neue Post, Bauer Media Group
NEUE POST11.07.2020NEUE POST

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan