Radio starten Schlager.de Radio

Der Schlager.de-Wochenrückblick: Helene Fischer, Beatrice Egli & Co.

Der Schlager.de-Wochenrückblick: Helene Fischer, Beatrice Egli & Co.

Auch in dieser Woche ging es wieder rasant in der Schlagerwelt zu…

 

Helene Fischer – weitere Konzertabsagen und persönliches Statement

Nachdem Helene Fischer alle 5 Berlin-Konzerte krankheitsbedingt absagen musste, sah es zunächst so aus, als könnte die Tour in Wien fortgesetzt werden. Der Veranstalter kommunizierte am Montag, dass die Aufbauten für die Shows in Arbeit seien. Am Abend gab es dann die Ernüchterung – auch die beiden ersten Wien-Konzerte mussten abgesagt werden. Nach teilweise haarsträubenden Spekulationen über Helenes Gesundheitszustand (es fielen Vokabeln wie „Schwangerschaft“ und „Wunderarzt aus USA“ meldete sich die Künstlerin selbst zu Wort und stellte klar, dass sie schlicht krank sei – wie es quasi jedem normalen Menschen auch passieren kann. Am gestrigen Donnerstag gab Helenes Konzertveranstalter Semmel Entwarnung: Helene ist wieder gesund, die Tour wird fortgesetzt. Über eventuelle Ersatztermine wird kurzfristig informiert.

Mickie Krause goes Olympia

Irgendwie „läuft’s“ für die Deutschen momentan bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang. Die deutschen Sportler liegen weit vorne im Medaillenspiegel. Und da, wo sie nicht sportlich dabei sind, wird deutscher Schlager gespielt. So geschehen beim Eishockeyspiel zwischen Schweden und der vereinten Mannschaft aus Nord- und Südkorea, das mit 8:0 endete. Vermutlich aufgrund einer Verwechslung wurde Mickie Krauses Mallorca-Klassiker „Düp Düp“ nach jedem Tor, also insgesamt gleich 8 Mal im Stadion eingespielt. Wenn auch vielleicht ungewollt, ist das sicher eine große Ehre für den beliebten Schlagerstar.

VoXXclub gehen mit Song „I mog Di so“ ins Eurovisions-Rennen

Drei Mal in Folge hat sich Deutschland in den letzten Jahren mit seinen ESC-Beiträgen bis auf die Knochen blamiert. Die Zuständigkeiten sind geblieben, weiterhin hat der NDR „originelle“ Ideen  für die Auswahl des deutschen Beitrags. Weil man in den Vorjahren mit den gecasteten Kandidaten Schiffbruch erlitten hat, setzt man (abgesehen von wenigen Ausnahmen) auf… gecastete Kandidaten. Die Songs wurden in einem „Camp“ geschrieben. Fünf von sechs Titeln sind englischsprachig. Mit VoXXclub ist am kommenden Donnerstag immerhin eine etablierte Gruppe am Start – deren Song heißt „I mog Di so“. Nicht weniger als sechs Autoren haben an dem Song mitgeschrieben. Einige von ihnen haben bereits den Song „Spitzenmadl“ auf dem aktuellen Album veröffentlicht. Neben dem Produzenten und voXXclub-„Erfinder“ Martin Simma ist Lennard Oestmann, besser bekannt als Rap-Produzent Jumpa, einer der Songautoren.

Ben Zucker: Songwritingcamp

Die Idee, möglichst viele Songautoren zu versammeln, um gemeinsam an großen Liedern zu werkeln, wird offensichtlich immer beliebter. Darauf setzte z. B. Howard Carpendale bei der Produktion seines Albums „Wenn nicht wir…“. Wie erwähnt, wird auf dieses Verfahren auch bei der Vorentscheidung zur Eurovision gesetzt. Bei Facebook verriet nun auch der Berliner Newcomer Ben Zucker, dass er für sein zweites Album auf diese Methode setzt – gleich zwei Tage begab er sich in ein „SongWritingCamp“, in dem – so Zucker – „neue Gedanken“ und „neue Songs“ entstanden seien. Man darf gespannt sein

Beatrice Egli und Ross Antony: „Heimliche“ Verschiebungen von Alben-Veröffentlichungen

Das Motto der nächsten großen Schlagershow Florian Silbereisens ist ja bekanntlich „heimlich“. Immerhin stehen Ort und Datum der Veranstaltung fest – am 17. März wird die Sendung aus München ausgestrahlt. Über die Teilnehmer der Show darf spekuliert werden. Sehr auffällig ist, dass Beatrice Egli die Veröffentlichung ihres Albums „Wohlfühlgarantie“ auf den 16. März nach hinten verschoben hat. Kollege Ross Antony hat die XXL-Version seines „Aber bitte mit Schlager“-Albums hingegen auf den 9. März vorgezogen. Da machen sich zwei sehr verdächtig, am 17. März mit dabei zu sein. Übrigens – dass umgekehrt die eigentlich für den 16. März vorgesehene Katalog-Veröffentlichung der „Original Album Classics“ von Udo Jürgens nach hinten verschoben wurde, dürfte hingegen nichts mit der Show zu tun haben – eher (hoffentlich) damit, ein möglichst gutes Produkt zu kreieren.

Florian Silbereisen: Schlager des Sommers 2018 am 9. Juni 2018 mit Newcomer-Wettbewerb

Bereits zum sechsten Mal sendet der MDR die „Schlager des Sommers“, die auch in diesem Jahr auf dem bei Chemnitz liegenden Wasserschloss Klaffenbach produziert werden. Zum dritten Mal tritt Florian Silbereisen als Moderator der populäre Veranstaltung in Erscheinung. In diesem Jahr haben sich die Veranstalter etwas Neues einfallen lassen: einen Newcomer-Wettbewerb. Bis zum 01. April 2018 können sich Nachwuchstalente (Amateure und Profis) beim MDR bewerben. Der Sieger des Wettbewerbs darf bei der Riesenparty am 9. Juni auf der Bühne stehen und sich im Vorprogramm der TV-Show einem großen Publikum präsentieren. Nähere Infos sind unter „die-schlager-des-sommers.de“zu finden.

Girlband Lichtblick bringt hinsichtlich VÖ-Termin Licht ins Dunkel

Zur neuen von Kristina Bach produzierten Girlgroup wurden nun weitere Informationen bekannt. Das Album des sehr attraktiven Quartetts wird am 4. Mai erscheinen. Etwa die Hälfte der Songs hat Kristina Bach persönlich geschrieben. Lisa, Louiza, Anna und Rebecca singen auf ihrem ersten Album aber auch einen Coversong, nämlich „Daylight In Your Eyes“, aus dem sie bezeichnenderweise „Lichtblick“ machen. Neben Kristina Bach zeichnet ein weiterer prominenter Produzent für die vier Damen verantwortlich: Felix Gauder, der bekanntlich mit Maite Kelly und Vanessa Mai derzeit sehr erfolgreich ist.

Michelle kündigt neue Single für März an

Anlässlich ihres Dankes für ihre Geburtstagsgrüße – Michelle wurde gestern 46 Jahre alt – verriet die jung gebliebene Sängerin weitere Einzelheiten über ihr in diesem Jahr neu erscheinendes Album und macht bei Facebook ihren Fans den Mund wässrig: „Ich bin mitten drin, ein großartiges Album für Euch zu zaubern. Ihr könnt euch wirklich sehr freuen auf ein tolles Werk, das aus Liebe, Kraft, Mut und Ehrlichkeit und Freude gerade zu wachsen beginnt. Jeder von euch wird sich darin mit seiner eigenen Geschichte wieder finden.“ Ganz offensichtlich kann sich Michelle mit ihren aktuellen Songs voll identifizieren – ein gutes Zeichen, denn Authentizität war schon immer ein wichtiger Bestandteil für Erfolg. Wir sind gespannt, ob auch Michelle ihre Single im März ganz „heimlich“ vorstellen wird…

Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Dich in Deinem Browser über die wichtigsten Schlager Nachrichten informieren?
Benachrichtigung aktiviert
Stephan Imming | "Die Schlagerprofis"16.02.2018Stephan Imming | "Die Schlagerprofis"

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan