„Casanova“ – Das neue Studioalbum von Fantasy

„Casanova“ – Das neue Studioalbum von Fantasy © Ariola (Sony Music)

Am 06. September 2019 ging mein Lieblingsduo Fantasy mit dem neuen Studioalbum „Casanova“ an den Start. Den Titelsong „Casanova“ haben Freddy und Martin schon mal vorab veröffentlicht und machten damit neugierig auf ein Album, genauso, wie die Fans es wünschen. 

Sehnsucht gehört zu den Songs von Fantasy, und da passt „Angel Eye“ genau. Eine Frau, die man sich zurück wünscht und wo man sich fragt: Wo bist du hin? Noch mehr Sehnsucht gibt es bei „Ich hab die Liebe eingestellt“. Wenn die letzte Liebe so traurig endete, dass man nie wieder damit zu tun haben will und die Liebe eingestellt hat. Schade, wenn jemand das Glück für immer verloren hat. Mehr Tempo und eine Erinnerung an Paris. Die „Mona Lisa“ war der Treffpunkt der Liebenden und jetzt sind nur die Erinnerungen geblieben. Die Liebe endete, aber er kann sie nicht vergessen. Hoffentlich fühlt sie genauso.

Fantasy Albumcover "Casanova"

© Ariola (Sony Music)

„Schau mir in die Augen“ – der Wunsch an die Liebste, die sehen soll, dass er nur von ihr träumt. Die große Liebe lässt fliegen. Schön: Andreas Martin besang Flügel, die Feuer fangen. War es bei ihm eine Frau, die ihre Freiheit lebte ist es hier ein verliebter Mann. Diese Liebe lässt ihn so hoch fliegen, dass er an der Sonne verbrennt. Ein ganz besonderer Song, der anders klingt als andere Fantasy-Titel und doch total berührt. Schöne Nummer! Es klingt nach einer Entschuldigung, wenn es heißt „Es tut mir unendlich leid“, denn hier tut ihm leid, dass sie an einen anderen vergeben ist und immer noch mit ihm zusammen ist. Diese Frau, wäre genau richtig für ihn. Dies ist genau der richtige Song für jede Tanzfläche! Und noch ein ganz besonderer Notruf- Ihre Augen lassen ihn „SOS“ spüren, weil er darin ertrinkt. Schon wieder ein schöner Groove zum Tanzen. Da habe ich sofort Tränen in den Augen, wenn es heißt „Du hast ihre Augen“. Dieser Song, den einst Jürgen Renfordt sang, ist für mich mit enorm vielen Erinnerungen an wunderschöne Zeiten verbunden. Zeiten, zu denen auch Freddy von Fantasy gehörte. Die neue Version dieses gefühlvollen Songs ist wunderschön geworden und ich träume mich mal weg.

Warum jeder Schlager-DJ Fantasy ab sofort lieben wird!

 

 

 

 

„Sag mir bitte nie mehr vielleicht“ – er wünscht sich das Ende ihrer Zweifel, er fühlt die große Liebe, obwohl sie noch zweifelt. Meistens erleben Frauen das genau andersherum, der Mann zweifelt und sie lieben. Daher ein Song, den jede Frau nachfühlen kann. Wer kennt das nicht, man macht das „Radio“ ganz laut und tanzt zu diesem Schlager. Der Song erzählt nicht nur davon, er lädt ein das Leben zu genießen und sich auf neue spannende Dinge einzulassen. „24/7“ steht auf vielen Websites, weil diese immer geöffnet haben. In diesem modernen Song mit viel Power geht es natürlich ums Verlieben. Das geht jederzeit und tut total gut.

„In deinem Fenster brennt noch Licht“ und er steht darunter und sieht das. Noch gestern hat sie ihn geliebt und jetzt ist alles vorbei. Das macht traurig. Zum Abschluss des Albums gibt es noch einen Hitmix aus fünf Songs. Da freut sich jeder DJ über viel Fantasy-Sound. Ich liebe Fantasy, das ist kein Geheimnis, aber in dieses Album habe ich mich noch mehr verliebt! Viel Gefühl, Tempo und einfach Fantasy pur! Ein fantastisches Album für jeden Fantasy-Fan und für alle, die es noch werden wollen. Einfach zum immer und immer wieder hören!!!!

Das große Schlager.de-Video-QuizTeste jetzt Dein Wissen!

 

 

Ute Brüning16.09.2019Ute Brüning

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan