Suche

Helene und Florian: Gibt es heimliche Treffen?

Haben wir es nicht irgendwie geahnt? Auch wenn Schlagersängerin Helene Fischer und TV-Moderator Florian Silbereisen zurzeit getrennte Wege gehen – in ihrer Liebesgeschichte ist das letzte Wort wohl noch nicht gesprochen.

 

Und tatsächlich scheint das Schicksal mit Helene und Florian noch etwas vorzuhaben. Zumindest erreichen uns Berichte von heimlichen Treffen der beiden auf Mallorca und in München. Und es zeichnet sich immer mehr ab, dass sie voneinander gar nicht loskommen können!


Die beiden sind miteinander verwachsen

Wer jemals zehn Jahre mit einem Partner zusammen war, wird wissen, warum es zwischen Helene und Florian noch längst nicht aus ist: Ganz einfach, weil sich die Bande einer großen Liebe eben nicht so einfach kappen lassen. Nach zehn Jahren sind Paare meist so miteinander verwachsen, dass sich die Gemeinsamkeiten wohl nie ganz entflechten lassen. Und selbst wenn es einen neuen Partner gibt, bleibt dem alten der feste Platz im Herzen noch lange erhalten. Dass dies bei Helene und ihm nicht anders ist, hat Florian ganz unverblümt eingestanden. Er sagte: “Auch wenn viele das nicht glauben wollen: Wir sind und bleiben beste Freunde. Wir sind als Freunde mittlerweile sogar noch enger zusammengewachsen.”

Helene Fischer Quiz
Helene Fischer QuizTeste jetzt Dein Wissen!

Hört man sich unter Helenes und Florians Freunden und Bekannten um, erfährt man zudem, dass die beiden fast täglich telefonieren und dass Helene auf Florians Ratschläge sehr großen Wert legt. Weiter heißt es, dass sie sich gelegentlich in München zum Essen verabredet haben sollen und dass es jüngst auf Mallorca eine heimliche Begegnung gegeben habe.

Beziehung abbrechen? Fehlanzeige!

 

 

 

Ihr möchtet mehr lesen?
Den ganzen Artikel gibt es in der ‚Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!

Die 3 beliebtesten
Schlager-News