Angelo Kelly – Muss er jetzt um seinen Sohn fürchten?

Gastartikel
Angelo Kelly – Muss er jetzt um seinen Sohn fürchten? © Andreas Breitkopf / Schlager.de
WOCHE HEUTE
19.09.2020

Wilde Partys, Alkohol, Drogen – wie alle Eltern macht sich auch Angelo Kelly (38) Sorgen um seine Kinder. Sohn Gabriel hat mit seinen 18 Jahren gerade die Schule geschmissen, möchte nur noch Musik machen.

Der Papa verriet jetzt, dass der Junge zudem einen Hang zu leichten Drogen, unter anderem zu Shisha-Wasserpfeifen, hat. Muss er jetzt um seinen Sohn fürchten?

Wasserpfeifen kann man mit Tabak, aber auch mit Cannabis rauchen. Bei Papa Angelo klingeln da die Alarmglocken. Sein Bruder Jimmy (49) war früher alkohol- und drogensüchtig, wollte sich sogar umbringen. Davor möchte er seinen Jungen bewahren.

Schlagerstars und ihre Filmrollen

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Woche Heute‘. Jetzt am Kiosk!
© Woche Heute, Bauer Media Group
WOCHE HEUTE19.09.2020WOCHE HEUTE

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan