Suche

Exklusiv – Carmen Nebel im Geburtstagsinterview

Exklusiv – Carmen Nebel im Geburtstagsinterview © Manfred Esser

„Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis und jeder Augenblick ein Geschenk“, sagte schon die deutsche Liedermacherin Ina Deter (70). Und deshalb genießt Carmen Nebel auch jeden Moment ihres Lebens in vollen Zügen. Und hadert nicht – auch nicht an ihrem 61. Geburtstag (Schlager.de berichtete)! Und schon gar nicht mit dem Älterwerden … „Ich finde, das Leben wird besser, weil man die Zeit bewusster nutzt und gelassener wird“, verrät die Moderatorin NEUE POST. „Ich erkenne zunehmend Schönheit in den kleinen Dingen. Sachen, die mich früher geärgert oder aus der Ruhe gebracht haben, finden immer weniger Zugang zu meinem Leben. Ich glaube, ich habe inzwischen ganz gutes Besteck‘, damit umzugehen!“

 

Das könnte Sie auch interessieren

Aber wie schafft man es eigentlich, mit 61 Jahren wie höchstens 40 auszusehen, Frau Nebel? „Wie bitte, ich werde 39 und Sie reden schon von der 40?! Das ist ja unerhört!“, scherzt die Wahl-Berlinerin. „Nein, im Ernst: Ich achte ein bisschen auf mich, messe dem Ganzen aber nicht so eine Bedeutung bei. Ich bin so alt, wie ich bin, dazu stehe ich. Ein bisschen Disziplin, ein paar gute Gene und vor allem immer das richtige Licht … an manchen Tagen gehe ich dann vielleicht für 59 durch!“

„Ich bin so alt, wie ich bin. Ich stehe dazu“

Und bevor es zur kleinen, aber feinen Geburtstags-Familienfeier geht – verrät sie uns noch schnell ihr Lebensmotto: „Ich habe jetzt genau das richtige Alter. Ich weiß nur noch nicht ganz, wofür …“

Ihr möchtet mehr lesen?
Den ganzen Artikel gibt es in der ‚Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!

Die 3 beliebtesten
Schlager-News