Helene Fischer

Helene Fischer © Maximilian Morath

Helene Fischer – Die deutsche Schlagerprinzessin & Phänomen

Steckbrief

  • Bürgerlicher Name: Jelena Petrowna Fischer
  • Geburtsdatum: 05. August 1984
  • Geburtsort: Krasnojarsk / Sibirien
  • Ausbildung: abgeschlossene Ausbildung zur Musicaldarstellerin
  • Beruf: Sängerin & Moderatorin
  • Körpergröße: 1,58m
  • Familienstand: Helene Fischer liebt Florian Silbereisen
  • Sternzeichen: Löwe
  • Kinder: keine
  • Wohnort: Starnberger See & Mallorca

Das Leben von Helene Fischer

Als ausgebildete Musicaldarstellerin war Helene Fischer schon immer daran gelegen zu „entertainen“. Trotz ihres jungen Alters avancierte die allseits beliebte und bekannte Helene Fischer zu einem absoluten Megastar in der Schlagerindustrie. Sie ist die mittlerweile unumstrittene Königin des Schlagers und spielt regelmäßig aufwendig geplante Konzerte und Shows vor ausverkauftem Publikum. Nach der Tour zu ihrem Hitalbum „Farbenspiel“ konnte sie sage und schreibe 800.000 begeisterte Konzertbesucher registrieren. Dazu kommen insgesamt über sechs Millionen verkaufte Alben.

Helene Fischer ist in und angesagt. Sie ist modern und innovativ, ohne dabei in andere Stilrichtungen abzudriften. Sie schafft es immer wieder auf ́s Neue sich selber und ihrem Stil treu zu bleiben, sich dennoch selber ständig neu zu entdecken. Helene Fischer ist bodenständig geblieben und ein Star zum Anfassen. Diese ehrliche Mentalität wird von ihrer üppigen Fanbase gefeiert, geschätzt und geliebt. Ihre Songs und Alben wurden mehrfach mit dem höchsten deutschen Musikpreis ausgezeichnet: dem Echo. Doch dem ist nicht genug. Sie ist Rekordhalterin in der Kategorie „Echo-POP“ und auch hat bis dato kein Interpret mehr „Goldene Hennen“ gewonnen als Helene Fischer. Dazwischen reihen sich diverse Medienawards und -auszeichnungen ein, wie der Bambi, die Krone der Volksmusik oder der goldenen Kamera. Sogar auf internationaler Ebene ist sie mit dem World Music Award ausgezeichnet, geehrt und gefeiert worden.

Am Anfang ihrer Karriere, die sie unter dem Namen „Helen Fischer“ anging, war der Weg noch etwas steinig, doch seit Jahren, und sieben chart- und radioerprobten Alben, geht es in der Karriere von Helene Fischer noch immer steil nach oben. Sie liebt, lebt, prägt und verkörpert den derzeitig modernen Schlager. Auch privat hat der Schlagerstar keinen Grund zum Klagen. Mit ihrem, in der Schlagerszene bekannten, Lebensgefährten Florian Silbereisen verkörpert sie das Traumpaar des Schlagers. Es war zwar nicht die Liebe auf den ersten Blick, doch an Nachhaltigkeit nicht zu überbieten. Songs wie „Mit keinem anderen“ und „Wär ́ heute mein letzter Tag“ sind ihrer Liebe zum Fernsehmoderator und Sänger öffentlich gewidmet.

Erfolg in allen Lebenslagen bestätigen, dass die bekennende Pferdeliebhaberin auf dem richtigen Kurs ist. Pferde empfindet Helene Fischer als elegant, stolz und strahlend. Dass sie den sympathischen Vierbeinern hier in nichts nachsteht belegen die zahlreichen Fotos auf den roten Festspielteppichen der Republik.

Man kennt Helene Fischer jedoch nicht nur durch ihre Songs, Konzerte und Shows. Im Fernsehen war sie in Serienklassikern wie „Traumschiff“ und „Tatort“ zu sehen und hat gekonnt durch ihre schauspielerische Darbietung beim Publikum gepunktet. Im Schlagergenre eine nicht wegzudenkende Instanz, ist sie es seit Jahren ebenso im Fernsehen durch die von ihr moderierte „Die Helene Fischer Show“ regelmäßig in der Weihnachtszeit präsent. Auch in der Boulevardpresse ist alles rund um den jungen Schlagerstar von großem Interesse. So vergeht kaum eine Woche in der nicht über Helene Fischer und ihre Karriere berichtet wird.

Als den Motor hinter dieser erfolgreichen Karriere benennt Helene Fischer selbst ihren Manager Uwe Kanthak und ihre Texterin Kristina Bach, die sich unter anderem auch für den Superhit „Atemlos durch die Nacht“ verantwortlich zeichnet. Doch wären ihre Songs und Shows ohne ihre einzigartige Bühnenpräsenz nicht im bekannten Maße massenkompatibel eingeschlagen.

Woher Helene die Kraft und Energie nimmt trotz ihres stressigen Alltags immer blendend auszusehen und sich bester Laune zu erfreuen, bleibt ihr Geheimnis. Was es auch immer ist: Helene mach ́ so weiter und bereichere uns fortwährend mit dem was Du am besten kannst: Guter Musik!

Die Person

Helene Fischer, geboren am 05. August 1984, stammt ursprünglich aus Krasnojarsk in der früheren Sowjetunion. Die deutsche Sängerin und Moderatorin ist das zweite Kind der russlanddeutschen Eltern Maria und Peter Fischer. In Sibirien geboren, zogen die Eltern mit ihren beiden Töchtern 1988 nach Wöllstein in Rheinland-Pfalz. Nach dem erfolgreichen Realschulabschluss schloss Helene Fischer eine dreijährige Ausbildung zur staatlich anerkannten Musicaldarstellerin an der Stage [&] Musical School in Frankfurt am Main ab. Ihre Auftritte in der „Rocky Horror Show“ in Darmstadt, in „Anatevka“ und in einer Schlagerrevue des Frankfurter Volkstheaters erfolgten teilweise bereits während ihres Studiums.

Ihre Karriere

Dass sie das Talent hat, aus ihrer Vorliebe für Musik einmal ihren Beruf zu machen, bewies Helene Fischer bereits durch ihre Engagements während des Studiums. Fischers Karriere als Schlagersängerin ist der Initiative ihrer Mutter geschuldet, die eine Demo-CD mit Aufnahmen der Tochter an den Manager Uwe Kanthak schickte. Dieser hatte einige Jahre zuvor bereits die Schlagersängerin Michelle entdeckt und ihr zu landesweitem Ruhm verholfen.

Uwe Kanthak, der Helene Fischer später zur Patin seines Kindes machte, stellte den Kontakt zwischen der Sängerin und dem Produzenten Jean Frankfurter her, der die junge Künstlerin unter Vertrag nahm. Beim „“Hochzeitsfest der Volksmusik““ im Mai 2005 hatte Helene Fischer ihre TV-Premiere. Gemeinsam mit ihrem späteren Lebensgefährten Florian Silbereisen sang sie ein Duett.

Ihr Debütalbum „„Von hier bis unendlich““ kam im Februar 2006 in den Handel. Der Titel „“Feuer am Horizont““ schaffte es auf Anhieb auf den 16. Platz der Hörerhitparade des SWR4 Baden-Württemberg.

Ein steiler Karrierestart

Von nun an ging es mit Helene Fischers Karriere steil bergauf. 2007 erreichte sie den ersten Platz bei der MDR-Hitsommernacht und kletterte in der Hitparade des Senders mit ihrem Lied „“Im Reigen der Gefühle““ ebenfalls auf Position 1. Im Juli strahlte der MDR den Musikfilm „“So nah, so fern“ aus“, in dem ihre neuesten Titel präsentiert wurden. Es folgte ein kommerzieller Erfolg nach dem anderen. Als sie im Herbst 2007 ihre Solokarriere startete, war Helene Fischer längst ein Publikumsliebling. Ihr drittes Album „“Zaubermond““ startete 2008 in den Charts auf dem zweiten Platz. Noch im selben Jahr erhielt sie die „Goldene Henne“ in der Kategorie „Musik“.

Im Jahr 2009 erhielt Helene Fischer ihre ersten beiden Echos. Das darauffolgende vierte Album „„So wie ich bin““ (Oktober 2009) stieg auf den vorderen Rängen der deutschen und österreichischen Charts ein.

2010, nur wenige Jahre nach dem Beginn ihrer Karriere, erschien ihre erste „“Best-of“-CD“ und war ebenfalls ein riesiger Verkaufserfolg. Auch außerhalb des deutschsprachigen Raums ist Helene Fischer mittlerweile ein Star geworden: In Dänemark, Belgien und den Niederlanden fanden sich ihre CDs in den Hitparaden mit Top-Platzierungen wieder. Helene Fischer überzeugt besonders bei ihren Live-Auftritten im Rahmen ihrer großen und immer aufwändiger werdenden Tourneen.

Insgesamt kann Helene Fischer von 2007 bis 2013 auf fünf Millionen verkaufte Tonträger zurückblicken, welche ihr elf Mal die Platin-Schallplatte und beeindruckende 36 Mal die Goldene Schallplatte einbrachten. Zudem gelang es ihr Ende Mai 2013 als einzige deutsche Künstlerin, gleich drei Alben gleichzeitig in den Top-10 der Media-Control-Charts zu platzieren: Ihr „Best-Of“-Album und sowohl das Studio-, als auch das Live-Album „Für einen Tag“.

Ihre TV-Karriere

Neben ihrer musikalischen Karriere beeindruckt Helene Fischer mit ihren zahlreichen Talenten auch als Entertainerin im TV. In der ersten Helene-Fischer-Show, die die ARD am ersten Weihnachtstag 2011 ausstrahlte, sang, turnte, tanzte und moderierte Helene Fischer und begeisterte die Zuschauer. Mit einer Einschaltquote von 15,6 Prozent war die Sendung äußerst erfolgreich.

Die zweite Ausgabe der Show konnte an den Erfolg der ersten Show nahtlos anknüpfen und lockte sogar noch ein paar mehr Zuschauer vor die Bildschirme. Aufsehenerregende Akrobatik und ein Duett mit dem Shootingstar Linda Hesse begeisterten ein Millionenpublikum.

Für 2013 plant Helene Fischer erstmals eine eigene Show mit dem ZDF. Entgegen vieler Gerüchte, gab sie aber bekannt, dass sie nicht vorhabe, nun ausschließlich für das ZDF zu moderieren.

Ebenfalls 2013 wurde sie überraschend als Moderatorin der Echo-Verleihung ausgewählt – eine Aufgabe, die sie mit viel positiver Resonanz meisterte. Sie selbst erhielt bei dieser Verleihung gleich zwei Auszeichnungen.

Weitere Aktivitäten des Multitalents

2012 gab das nur 1,58 Meter große Multitalent Helene Fischer, die ihren Namen 2010 als Marke schützen ließ, ihr Schauspieldebüt in einer Rolle für das Traumschiff. Auch die jüngsten TV-Zuschauer haben Helene Fischer ins Herz geschlossen, die für die Neuauflage der „Biene Maja“ das Titellied einsang.

Zusätzlich ist sie in der Werbung für den Kosmetik-Riesen L’’Oreal und die Molkerei Meggle aktiv.

Ihr Engagement

Helene Fischer engagiert sich in sozialen Projekten und macht dabei auch vor Tabuthemen keinen Halt. Seit Ende 2012 tritt sie im Verein Roterkeil.net als „Schutzengel“ dafür ein, Kinder und Jugendliche vor Ausbeutung durch Pornografie und Prostitution zu bewahren.

Ob es darum geht, Menschen in Japan zu helfen oder nach dem Hochwasser 2013 für Spenden zu werben: Helene Fischer ist bei Veranstaltungen für einen guten Zweck immer gern dabei.

Hier gibt es alle Helene Fischer Videos!

Ein Meer von Auszeichnungen

Helene Fischer konnte im Rahmen ihrer Karriere eine Vielzahl an Auszeichnungen entgegennehmen. Allein der Echo wurde Helene Fischer bereits sechs Mal verliehen (2x 2009, 2010, 2012, 2x 2013). Sie erhielt außerdem vier Mal die Goldene Henne (2007, 2008, 2010, 2012) und durfte 2012 die Goldene Kamera in der Kategorie „Beste Musik National“ entgegennehmen. Die Krone der Volksmusik wurde der sympathischen Künstlerin 2008, 2009, 2010 und 2012 überreicht. Der SWR4 ehrte Helene Fischer 2008 und 2010 mit dem SWR4 Schlagerstern.

Ihre spektakulären Live-Performances wurden außerdem 2011 mit dem Live Entertainment Award gewürdigt.

Ihr Privatleben

Als wäre Helene Fischer nicht schon allein der Superstar der Schlagermusik schlechthin, bildet sie mit ihrem Lebenspartner Florian Silbereisen auch noch das Traumpaar der Volksmusik. Im August 2008 gaben die beiden Musiker und Moderatoren ihre Liebesbeziehung bekannt.

Im Mai 2013 gab Helene Fischer in der ARD-Dokumentation „“Allein im Licht“ der Öffentlichkeit“ tiefe Einblicke in ihr Privatleben preis. Hier präsentierte sich die glamourös wirkende Schlagerkönigin ganz bodenständig, tauscht Pumps gegen bequeme Schuhe und bekennt, dass sie im Privatleben Bescheidenheit dem Glamour vorzieht.

 

Helene Fischer Autogrammadresse

Um Dein ganz persönliches Autogramm von Deinem Star zu erhalten, sende Deinen Autogrammwunsch und einen frankierten Rückumschlag an folgende Adresse:

Helene Fischer
Postfach 11 31 24
D-20431 Hamburg


4 Kommentare

  1. Atemloser (24.11.2016 - 10:46 Uhr)

    Eine sagenhafte Karriere, die von viel Talent, Fleiß und Können getragen wird und kein Ende zu nehmen scheint. Woher nimmt sie bloß diese phänomenale ansteckende Ausstrahlung, mit der sie nahezu jeden einfängt? Selbst diejenigen, die sie und ihre künstlerischen Aktivitäten ablehnen, können sie nicht ignorieren. Im deutschen Show-Business ist sie einzigartig, das Publikum liegt ihr zu Füßen, dabei weiß sie ihr berufliches Wirken stets vom Privaten zu trennen. Einfach nur atemberaubend!

  2. Ulrich (09.03.2017 - 03:32 Uhr)

    Ich bin ein toller Fan von Helene, sie immer Sexi aus und kann was, man sieht es bei ihnen Bühnshows, wowo

  3. Harold (15.03.2017 - 14:12 Uhr)

    One of the greatest performers in the world. Best of all, though, Helene Fischer is a very nice woman!

  4. BuC (28.03.2017 - 15:42 Uhr)

    Eine schöne, lebendige und lebensbejahende junge Frau, die noch alles weitere erreichen kann nach ihrer bisherigen, wunderschönen Karriere hier in Deutschland. Ihre Lieder passen zu ihr wie der „Captain ihrer Seele“. Ihre phänomenale, gefühlvolle Stimme, Ausstrahlung und Bühnenpräsenz sowohl auf der Musikbühne als auch ihr schauspielerisches Talent, ihre oft atemlosen Hits von hier bis unendlich, gepaart mit soviel Mut zum Gefühl bei ihren Performances und dabei immer Geradeaus, all das verdient schon all die Auszeichnungen, die sie bisher erhalten hat, denn dafür steht „Helene Fischer“, und die Fans lieben sie genau dafür.

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder