Wie bitte?Prinz Harry: Charles ist nicht sein Vater!

Gastartikel
Prinz Harry: Charles ist nicht sein Vater! © Dutch Press Photo/Cover Images
SCHÖNE WOCHE

Wie ein Schlag in die Magengrube muss es sich für Prinz Harry (36) angefühlt haben. Sein Leben steht Kopf. Denn neue Beweise führen zur schockierenden Schlussfolgerung: Prinz Charles (72) ist nicht sein Vater!

Schon als er noch ein kleiner Bub war, tuschelten ranghohe Mitarbeiter der „Firma“, wie sich die royale Familie nennt, über Harry. Doch die Zweifel an der Vaterschaft von Charles wurden stets sofort im Keim erstickt. Und so war es auch für Harry nie relevant. Das änderte sich bei seinem Umzug nach Los Angeles. Dort erreichte ihn plötzlich ein Brief, den ein Notar aus London jahrzehntelang unter Verschluss gehalten hatte. Er sollte ihn nur an Harry aushändigen, falls der sich je aus dem royalen Leben zurückziehen würde. Und dieser geheime Liebesbrief seiner Mutter Diana († 36) an ihren Rittmeister James Hewitt (63) riss die längst vergessene Wunde auf. Denn darin offenbarte seine Mutter, dass sie nicht sicher wäre, wer der Vater ihres bis dahin ungeborenen Kindes sei…

Prinz Harry: Sein brisantes Enthüllungsbuch

Schlager

 

Ungläubig hatte sich Harry an Charles gewandt und um eine Erklärung gebeten, wie jetzt bekannt wurde. Doch dieses Kapitel war für den Thronfolger abgeschlossen. So machte sich der Herzog von Sussex selbst auf die Spurensuche. Auch ihm entging die frappierende Ähnlichkeit mit dem jungen James Hewitt nicht. Inzwischen soll es sogar einen DNA-Test geben, der beweist, dass Charles nicht sein Vater ist.

Die Königsfamilie ist entsetzt. Mit seiner Spurensuche traf Harry aber vor allem Charles mitten ins Herz. Der Kontakt brach ab. „Weil ich die Dinge selbst in die Hand nahm, hat er angefangen, meine Anrufe zu ignorieren“, erklärt Harry. Der Vaterschaftstest ändert nämlich alles. Jedoch alle Brücken einzureißen, war eigentlich nicht Harrys Plan. „Es gibt da eine Menge aufzuarbeiten. Der Schmerz sitzt tief, aber ich werde ihn immer lieben“, so der Herzog über Charles, der 36 Jahre seine Vaterfigur war. Aber vielleicht kommt diese Einsicht zu spät. Manchmal sollte man schlafende Hunde einfach nicht wecken…

 

 

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Schöne Woche‘. Jetzt am Kiosk!
© Schöne Woche, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News