Melissa Naschenweng: Ich musste lernen, nein zu sagen

Gastartikel
Melissa Naschenweng: Ich musste lernen, nein zu sagen © Bernie Pölzl
Meine Melodie
19.06.2021

Die Schattenseiten des Ruhmes holten die Sängerin ein

Sie ist eine echte Powerfrau! Sie hat im wahrsten Sinne des Wortes selbst die Lederhosen an. Es wirkt fast unglaublich, dass diese energiegeladene Frau Momente der Schwäche hat. Doch auch Melissa Naschenweng (31) musste mit sich selber kämpfen. „2019 hat sich mein Leben komplett verändert. Plötzlich waren die Diskotheken ausverkauft, die Zelte überfüllt, und ich hab’ mich so darüber gefreut.

Aber ich wollte es immer allen recht machen“, gestand die Schlagersängerin jetzt. Sie habe teilweise 4-mal die Woche gespielt, oft zwei Auftritte an einem Tag und danach noch mehrere Stunden Autogramme gegeben. „Es war eine große Umstellung für mich, ich war vorher nie der Hauptakt, ich war einfach immer irgendwo da. Ich war wie eine Jägerin.“

Doch plötzlich war sie die Gejagte, ständig wollte jemand etwas von ihr – und Melissa wollte alles für ihre Fans tun. „Bis ich dann eines Tages plötzlich umgefallen bin“, so Naschenweng. „Als ich wieder zu mir kam, habe ich erstmal richtig losgeheult. Mir wurde klar, auch wenn ich meine Fans über alles liebe, brauche ich Zeit für mich.“ Über dieses Gefühl schrieb die Österreicherin dann auch das Lied „Manchmal brauch ich es still“.

Nur zehn Tage Pause nahm sich die Entertainerin nach dem Schreckensvorfall. „Eigentlich brauchte ich gar keine Auszeit, ich musste einfach nur kapieren, dass ich nicht bis jeder sein Autogramm hat, schreiben kann. Weil es eh nie aufgeht bei teilweise bis zu 2000 Leuten.“ Heute gibt sie besser auf sich acht: „Ich hab’ lernen müssen, Nein zu sagen, zu meinen Fans, aber auch zu mir.“

Jung und frisch: Das sind DIE Schlager-Newcomer

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Meine Melodie‘. Jetzt am Kiosk!
© Meine Melodie, Bauer Media Group
Meine Melodie19.06.2021Meine Melodie

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan