Doch Familienzuwachs?Herzogin Kate: Das 4. Baby – Endlich zeigt sie ihr Glück

Gastartikel
Herzogin Kate: Das 4. Baby – Endlich zeigt sie ihr Glück © Dutch Press Photo/Cover Images
NEUE POST

Karibische Klänge, der Duft von Kokosnuss und exotischen Blüten, herrlich warme 27 Grad – und mittendrin eine wunderschön lachende Herzogin Kate (40) und ein gut gelaunter Prinz William (39). Das Paar war in Mittelamerika und in der Karibik in offizieller Mission unterwegs – als Botschafter von Königin Elizabeth (95). Die begeht ja in diesem Jahr ihr 70. Thronjubiläum. Und überall, wo die Queen das Staatsoberhaupt ist, muss das gefeiert werden. Und so wurden Kate und William auch im zentralamerikanischen Staat Belize mit Musik, Tanz und Jubelrufen empfangen.

Die Herzogin trug ein blaurotweißes, gesmoktes Kleid der Designerin Tory Burch, das die Landesfarben widerspiegelte, und sie sah atemberaubend aus. Kate wirkte wie aufgeblüht. Ihre Wangen waren rosiger denn je und sie strahlte mit der Sonne um die Wette. Was den Gastgebern auffiel: Sie hielt oft – vielleicht unbewusst – die Hand schützend vor ihren Bauch. Obendrein flüsterte sie William immer wieder verliebt etwas zu. Dann blickte sie fast gedankenverloren an sich hinunter – und lächelte ganz zauberhaft. Jetzt hört man aus dem Kensington-Palast: Das alles hat einen guten Grund. Offiziell will es niemand verraten. Aber hinter den Kulissen ist die Freude groß: Kates und Williams größter Traum wird wahr! Hurra, das vierte Baby!

Wochenlang hielt die Herzogin damit hinterm Berg – jetzt zeigt sie endlich ihr Glück! Ein Geschwisterchen für George (8), Charlotte (6) und Louis (3)! Charlotte wünscht sich seit Langem ein Schwesterchen – zur Verstärkung gegen ihre Rabaukenbrüder! George hätte lieber noch einen „Mann im Haus“. Und Louis? Am liebsten beides – Zwillinge. Je mehr Spielkameraden, desto besser! Für die Eltern gilt bald: noch einmal schlaflose Nächte, Windeln wechseln – und noch einmal das süßeste BabyLächeln der Welt! Schon lange war bekannt, dass sich Kate und William ein viertes Kind wünschten. Im Herbst soll das Baby zur Welt kommen. Dann ist die Familie komplett. Auch die Queen ist höchst erfreut, dass die Familie weiterwächst. Das Baby ist schon ihr 13. Urenkelkind.

Nun hofft man in England, dass die Herzogin ihre vierte Schwangerschaft gut übersteht und dass sie nicht wieder an Hyperemesis gravidarum leidet, einer sehr schweren Form der Übelkeit. Vielen Schwangeren geht es nur am Morgen schlecht, doch Kate quälte sich den ganzen Tag. Sie musste deshalb sogar in die Klinik. Zu Hause griff sie zu guten alten Hausmitteln, trank literweise Tee. Manchmal haben ihr Lavendelkekse geholfen. Die Edelkonditorei im Londoner Stadtteil Knightsbridge, die eben diese Kekse backt, steht für Kates Bestellung bereit. Aber am schönsten wäre es ja für die Herzogin, es ginge ohne.

Offiziell hat der Palast Kates vierte Schwangerschaft noch nicht verkündet. Das macht das Königshaus aus Sicherheitsgründen bekanntlich erst nach dem dritten Monat. Doch zurück nach Belize: Hier lernten die beliebten Royals auch einiges über die Herstellung von Schokolade. Prinz William durfte mal kurz mitarbeiten und scherzte: „Nehmen Sie Auszubildende an? Kann ich zu Ihnen kommen und für Sie arbeiten?“ Kate probierte es ebenfalls und sagte lachend: „Ich denke, unsere Kinder werden sehr eifersüchtig sein.“ Und dann blickte sie wieder wie verzaubert mit mütterlicher Liebe auf ihren Bauch…

Royaler Nachwuchs: Die Thronfolger von morgen

Schlager
Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!
© Neue Post, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News