Radio starten Schlager.de Radio

Dieter Bohlen: Warum er jeden Abend betet

Dieter Bohlen: Warum er jeden Abend betet © MG RTL D / Stefan Gregorowius

Dieter Bohlen (66) – nein, er gilt nicht unbedingt als Inbegriff von Frömmigkeit, Gottesfurcht oder Demut. Ganz im Gegenteil! Umso mehr überrascht er jetzt mit einem Geständnis der ganz besonderen Art …

 

Das könnte Sie auch interessieren

Der Poptitan ist nämlich tiefgläubig, sagt jetzt: „Ich bete jeden Abend.“ Etwa dafür, noch ein paar mehr Scheine auf der hohen Kante zu haben? „Völliger Quatsch. Geld ist nicht meine Antriebsfeder.“ Sondern? „Ich darf machen, was mein Traum war. Ich musste nie etwas machen, worauf ich keine Lust hatte. Dafür bin ich dankbar.“ Und deshalb dankt er im Gebet. Wer hätte das gedacht?

Schlägt er etwa – pünktlich zum 66. Geburtstag – sanftere Töne an, wird nachdenklicher? Sieht ganz so aus. Dieter Bohlen sagt: „Ich weiß, dass ich so ziemlich alles erreicht habe, was ich erreichen wollte. Wenn ich mit meinem Leben nicht zufrieden wäre, müsste ich echt mit der Dachlatte eins über den Schädel kriegen.“ Hat man bei so viel Demut noch Wünsche? Nur einen: „Einfach gesund sein und mit meiner Familie leben.“ Na dann: Dieter Bohlens Worte in Gottes Ohr!

Ihr möchtet mehr lesen?
Den ganzen Artikel gibt es in der ‚Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!
© Neue Post, Bauer Media Group
Schlager.de

Die 3 beliebtesten
Schlager-News