Andrea Berg: Große Angst um ihre Schwiegertochter

Gastartikel
Andrea Berg: Große Angst um ihre Schwiegertochter © Gerhard Wingender / Schlager.de
NEUE POST
15.07.2021

„Meine Familie, das ist mein Zentrum. Da hole ich meine ganze Energie, meine ganze Kraft. Das ist der Mittelpunkt meines Universums“, schwärmt Andrea Berg (55) von ihren Liebsten. Nur wenn es ihnen gut geht, wenn sie gesund sind, ist die Schlagerkönigin glücklich. Die Nachricht, die sie vor einigen Wochen erhielt, muss sie daher schwer getroffen haben. Ihre Schwiegertochter Vanessa Mai (29), die mit Andreas Ferber (37), dem Sohn ihres Mannes Uli (61), verheiratet ist, hat eine erschütternde Diagnose erhalten. Andrea bangt nun um sie…

„Vor ein paar Monaten wurde bei mir eine Zellveränderung diagnostiziert, welche zu Gebärmutterhalskrebs führen kann“, offenbart Sängerin Vanessa Mai jetzt. Ein riesiger Schock, diese verdammte Krankheit! „Ich war dann zuerst bei einer Frauenärztin, bei der ich mich nicht so richtig gut aufgehoben gefühlt habe und die einfach gesagt hat: ‚Ja, wir schauen in einem halben Jahr noch mal‘ “, verrät Vanessa – fassungslos, wie mit solch einem Ergebnis so leichtfertig umgegangen werden kann. „Ich hab mich alleingelassen gefühlt. Ich hätte mir mehr Aufklärung gewünscht.“

Andrea Berg: Kuriose Fakten über sie

 

In dieser schweren Zeit wird Andrea Berg mit Sicherheit ein Fels in der Brandung für die junge lebensfrohe Frau sein. „Sie ist Mama durch und durch“, schwärmt Vanessa von ihrer liebevollen Schwiegermutter. Schon als die junge Sängerin vor drei Jahren einen schweren Bühnenunfall erlitt, kümmerte sie sich rührend. „Andrea war immer für mich da“, so Vanessa.

Wenn es jemandem in ihrer Familie schlecht geht, ist Andrea sofort zur Stelle. Sie ist einfühlsam, hat immer ein offenes Ohr. Doch auch sie hat schwache Momente. Besonders, da ihr Vater Hans-Jürgen († 69) vor zehn Jahren an Krebs starb. Da werden traurige Erinnerungen wach. Bleibt nur zu hoffen, dass sie so etwas nie mehr erleben muss.

Und so ist sie fest an Vanessa Mais Seite, bangt mit ihr, dass alles wieder gut wird. „Wenn es darauf ankommt, halten wir uns aneinander fest!“, bekräftigt Andrea Berg voller Hoffnung.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!
© Neue Post, Bauer Media Group
NEUE POST15.07.2021NEUE POST

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan