Suche

Roland Kaiser: “Ich möchte die gemeinsame Zeit noch nutzen!”

Roland Kaiser: “Ich möchte die gemeinsame Zeit noch nutzen!” © Torsten Sobke / Schlager.de

Er hat verdammt großes Glück gehabt. Und das weiß er auch. Denn nicht jeder, der wie Roland Kaiser an der Lungenkrankheit COPD erkrankt, bekommt auch rechtzeitig eine Spenderlunge. Und auch nicht jeder überlebt diese riskante Operation. Und so ist er dem Tod noch einmal von der Schippe gesprungen.  Heute, neun Jahre nach der Transplantation, geht es dem Sänger  noch immer gut. „Meine Lunge ist nicht anders als Ihre. Ich bin so fit wie noch nie“, zitiert ihn die „Glückspost“. Trotzdem muss er etwas mehr als andere auf seine Gesundheit achten. Darum schwingt er sich täglich auf den Hometrainer. 

 

Doch auch wenn alles dem Anschein nach gut ist, beibt da vermutlich unterschwellig die Angst. Was ist, wenn das Organ doch den Dienst quittiert, schwächer wird?  Roland Kaiser hat sich neu organisiert: Seit seine Kinder  Jan (23) und Annalena (20) aus dem Haus sind, begleitet ihn seine Ehefrau Silvia (53) meist.  „Schließlich werden wir nicht 200 Jahre alt, insofern muss man die gemeinsame Zeit doch nutzen!“, so  der Schlager-Star.

Schlager-Quiz der Woche
Schlager-Quiz der WocheTeste jetzt Dein Wissen!

Und wie lange die ist, das weiß natürlich niemand… Doch seine Frau gibt ihm Kraft: „Unsere Ehe basiert auf Respekt, Achtung und Humor – vielleicht funktioniert sie deshalb so gut. Silvia ist eine wunderbare Ehefrau und Mutter.“

Schlager.de auf Instagram