Giovanni Zarrella: Ein Zarrella kommt selten allein

Gastartikel
Giovanni Zarrella: Ein Zarrella kommt selten allein © Franziska Krug / Getty Images
Meine Melodie
24.10.2021

Der Moderator feierte mit seiner Show eine gelungene Premiere. Doch ohne die Unterstützung seiner Lieben hätte er das nie geschafft. Wie hatte er vor diesem Tag gezittert! Mitte September feierte Giovanni Zarrella (43) Premiere mit seiner ersten eigenen Liveshow im ZDF. Dabei war das Lampenfieber völlig umsonst gewesen, denn mit einer geballten Ladung Herzlichkeit begeisterte er 3,8 Millionen Zuschauer. Das Geheimrezept seines Erfolgs?

Die Familie ist seine Kraftquelle und sein ganz großes Glück! Der Moderator hatte seine Liebsten mitgebracht und in der ersten Reihe platziert: Mutter Clementina (63) mit Papa Bruno (48), Bruder Stefano (30) und Ehefrau Jana Ina (44). Nur seine beiden Kinder (12 und 8) mussten an diesem Abend zu Hause bleiben.

Seinen völlig überraschten Vater holte er sogar zu sich auf die Bühne und sang ein Duett mit ihm. Bei der anschließenden Liebeserklärung an seinen Papi wurde nicht nur Giovannis Stimme brüchig, auch Bruder Stefano liefen die Tränen übers ganze Gesicht: Du bist in der Pizzeria gestanden, um Geld zu verdienen, damit wir Kinder unsere Träume leben können. Dafür danke ich dir“, so der Entertainer. Während Kollegen wie Florian Silbereisen (40) oder Carmen Nebel (65) ihr Privatleben von der Öffentlichkeit komplett abschirmen, öffnet er sein großes Herz.

Denn die Familie war es, die den Sänger in schweren Zeiten auffing, als er 2006 nach der Trennung der Gruppe Bro‘Sis nicht mehr wusste, wie sein Leben weitergehen sollte. Sie gab ihm Kraft, als er von Selbstzweifeln zerfressen war. „Als ich in einem Loch war, waren Mama und Papa diejenigen, die mich hochgezogen haben“, erinnert er sich. „Sie sind unheimlich stolz, weil sie jetzt wissen, dass es sich gelohnt hat, dass wir alle zusammen durchgehalten und weitergemacht haben. Es ist ein Erfolg der ganzen Familie.“ Endlich kann er ihnen etwas von dem zurückgeben, was er so reich empfangen hat: bedingungslose Liebe!

Giovanni Zarrella: Seine Mama war bitter enttäuscht

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Meine Melodie‘. Jetzt am Kiosk!
© Meine Melodie, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Meine Melodie24.10.2021Meine Melodie

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan